900 Euro Gaming PC 2017 TEST & Zusammenbauen – Ein Biest!

32
171

Gaming PC für unter 1000 Euro mit sehr viel Leistung für Full HD 1080P und WQHD 1440P bauen. Test in PUBG, Battlefield 1 und Co. AMD Ryzen 5 1600▻ http://amzn.to/2A4xHH2 ASUS B350M-A▻…

source

32 COMMENTS

  1. Hab den Pc vor einer Woche gebaut und ich kann ihn wirklich weiterempfehlen, für die Fortnite oder Overwatch suchtis: Ich schaffe in Ow auf episch immer 120 fps und in Fortnite auf episch 80 fps. Und auch in anderen Spielen wie Witcher, assasins creed usw. läuft er super!

  2. Ich kenn mich ehrlich gesagt nicht mit PC aus und wollte mal fragen was übertakten eigentlich ist da es sich auch gefährlich anhört so als würde man dem PC Schaden muss man übertakten? Bringt das was? Wie macht man das? Und ist das in irgendeiner Art gefährlich?

  3. da alle wegen dem mainboard rumheulen dass es so schlecht wäre, aber keiner irgendwelche begründungen und infos gibt: Welches mainboard wäre denn besser geeignet?

  4. Muss vielleicht mal ne blöde Frage stellen: Was nützt einem denn Windows 10 via DL per MMOGA wenn man sich einen PC aufbaut? Wie soll das funktionieren ohne Datenträger, der einem das OS beim Boot installiert?

  5. ich habe nicht viel ahung und habe eine Frage wenn ich nicht übertakte kann ich dann trotzdem alles so gut spielen und habe nur hier und da ein paar weniger FPS oder ist das schon ein gewaltiger Unterschied?

  6. Ein sehr aufschlussreiches Video. Würdest Du ein 21:9 (1080p) oder ein 16:9 (1440p) Monitor empfehlen für die GTX1060 ?

LEAVE A REPLY